Wissenschaft
Wissenschaft (2)
Hochschulen
Links

Themen
Astron. / Raumf.
Biologie
Chemie
Medizin
Physik

International
Science (UK)
Science (US)
Science (US)
Health (UK)
Health (US)
Health (US)


SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Puppe von Bord: SpaceX testet Schleudersitz für Astronauten
Es ist eine dieser Vorkehrungen, die hoffentlich nie gebraucht werden: SpaceX hat eine Art Schleudersitz für Astronauten getestet. Diesmal schoss das Unternehmen nur eine Puppe ins All, 2017 sollen Menschen mitfliegen.
Chart-Analyse: Die drei Revolutionen der Popmusik
Rock, Country, Soul und HipHop: Informatiker haben die Top-100-Hits der US-Charts mit den Methoden der Evolutionsforschung analysiert. Verblüffende Erkenntnis: Der Musikgeschmack hat sich seit 1960 nur dreimal fundamental verändert.
Erster Weltkrieg: Die letzte Fahrt von UC-71
Was geschah mit UC-71? Das deutsche U-Boot sank im Februar 1919 unter mysteriösen Umständen in der Nordsee. Jetzt haben Archäologen das Wrack neu untersucht und einen alten Verdacht bestätigt.
Fossilienfund: Moderne Vögel lebten schon in der Unterkreidezeit
Die Analyse zweier Fossilien aus China zeigt: Moderne Vögel lebten bereits vor rund 130 Millionen Jahren auf der Erde.
Astronomie: Wissenschaftler fielen auf Mikrowelle rein
Per Teleskop wollten Wissenschaftler aus Australien Signale aus dem Weltraum aufspüren. Tatsächlich empfingen sie unbekannte Impulse. Die Astronomen brauchten lange, um deren wahren Ursprung zu finden.
Klimawandel: Fjorde schlucken mehr Kohlenstoff als gedacht
Unterschätzte Meeresarme: Die in Fjorden gebundene Kohlenstoffmenge ist viel größer als bislang angenommen. Sie binden 18 Megatonnen pro Jahr - das sind elf Prozent des Anteils aller Meere.
Erster Espresso auf der ISS: Schmeckt fast wie in Italien
Erstmals haben Astronauten frischen Espresso auf der Internationalen Raumstation getrunken - und ihn für gut befunden. Verkostet wurde das Gebräu aus einer Spezialtasse für den Einsatz in der Schwerelosigkeit.
Verehrt, dann hingerichtet: Das Geliebten-Apartment von Heinrich VIII.
Er überwarf sich für sie mit dem Papst, dann ließ er sie hinrichten. Heinrich VIII. von England hatte eine besondere Beziehung zu seiner Ehefrau und Geliebten Anne Boleyn. Ein nun entdeckter Ziegelboden zeugt von den Liebeswirren des Königs.
Gefährdete Riesen: 60 Prozent der großen Pflanzenfresser sind bedroht
Wilderei und Landwirtschaft rauben den großen Pflanzenfressern die Überlebensgrundlage. Der Großteil von ihnen ist jetzt schon vom Aussterben bedroht. Ihr Verlust wäre fatal - auch für den Menschen.
Fressformel: Was Chips und Schokolade unwiderstehlich macht
Ist die Tüte erstmal offen, gibt es kein Halten mehr - bei manchen Snacks können wir einfach nicht aufhören. Forscher haben nun analysiert, warum es beim Knabbern zum Kontrollverlust kommt.

welt.de - Webwelt


24 Stunden: Wo wir unsere digitalen Spuren hinterlassen
Täglich beobachten Kameras, Computer und Funkchips, was wir wann und wo gemacht haben. Das gilt im Supermarkt, wo jeder Kauf Rückschlüsse auf unseren Lebensstil zulässt. Aber auch Arbeitgeber schauen uns auf die Finger ? wie beim Internetsurfen.
Medien: Online-Werbung steigt 2007 auf Rekordhoch
Im Vergleich zu 2006 wächst der Werbeumsatz auf Websites laut einer Studie noch einmal um zwei Drittel. Bereits nach drei Quartalen hat der Markt sein Allzeithoch erreicht. Als hilfreich für die Werbenden erweisen sich Videoportale wie YouTube und MyVideo.
Karriere: Die schlimmsten Fehler der Online-Bewerber
Immer mehr Arbeitgeber nehmen Job-Anfragen per E-Mail oder über Online-Formulare an. Doch die Bewerber müssen sich an Regeln halten. Experten erklären, wie eine Online-Bewerbung Erfolg verspricht ? und was die Bewerber niemals vergessen dürfen.
Spiele-Konsolen: Sony speckt die Playstation 3 kräftig ab
Sony bringt jetzt ein günstigeres Modell der Playstation 3 in die Läden. Die neue Konsole kostet 200 Euro weniger; bietet allerdings auch weniger. So hat sie eine 40 statt einer 60 Gigabyte großen Festplatte. Größtes Manko: Es laufen keine Playstation-2-Spiele mehr.
Microsoft: "Halo 3" bricht bei Umsatz 300-Millionen-Marke
Die Fans schlagen bei "Halo 3" ordentlich zu. Bereits eine Woche nach dem Verkaufsstart ist das Ballerspiel von Microsoft eines der meistverkauften Spiele des Jahres. Den US-Konzern wird es freuen, denn das beliebte Spiele kurbelt auch die Verkäufe der Konsole Xbox 360 an.
Hauptstadt online: Neue Website für Berliner Holocaust-Mahnmal
Interessierte können sich ab sofort auch ohne eine Reise nach Berlin über das Holocaust-Mahnmal und die Opfer im Dritten Reich informieren. Der Förderverein des Denkmals veröffentlicht auf einer Internet-Seite Tausende Biografien einzelner Schicksale und bietet einen virtuellen Rundgang durch den "Ort der Information".
E-Mail-Knigge: Erst nachdenken, dann absenden
Einmal eine Mail an den falschen Adressaten gesendet ? es könnte niemals wieder gutzumachen sein. WELT ONLINE gibt acht Tipps wie Sie die schlimmsten Fehler in der digitalen Kommunikation vermeiden können.
USA: Saftige Strafe für illegalen Musik-Tausch
Der erste Prozess in den Vereinigten Staaten um Musikpiraterie im Internet ist mit einer hohen Geldstrafe für die 30-jährige Angeklagte ausgegangen. Für jeden von 24 illegal auf der Tauschbörse Kazaa angebotenen Song wurden mehr als 9000 Dollar fällig.
Online-Preisangaben: Media-Markt-Klage schafft Klarheit für Webshops
Internethändler müssen auf die Versandkosten und Steuern besser hinweisen als bisher üblich. Allerdings müssen die Nebenkosten nicht zwingend auf den Übersichtsseiten der Shops auftauchen, wie von Media Markt gefordert. Das Urteil des Bundesgerichtshofs dürfte die Abmahnwelle bremsen.
Preisvergleiche: Im Internet ist das Heizöl günstiger
Die Rohstoffpreise steigen und steigen. Doch Verbraucher müssen nicht verzagen: Im Internet gibt es Preisvergleiche, Lieferanten gewähren Mengenrabatte. So lassen sich Hunderte Euro sparen. Und für den kommenden Winter haben Experten einen guten Ratschlag.


ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft
Nachrichten und Analysen zu Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Umwelt und Geschichte. Lesen Sie aktuelle Informationen aus dem Ressort Wissen.

Helmut Schmidt: "Gott sei Dank, es ist vorbei!"
Aus britischer Kriegsgefangenschaft kehrte Helmut Schmidt 1945 nach Hamburg zurück. Ein Gespräch mit dem Altkanzler über das Kriegsende und den Alltag in den Trümmern.
Germanwings-Absturz: Flughöhen-Manipulationen fielen nicht auf
Bereits auf dem Hinflug nach Barcelona hat der Copilot an den Höheneinstellungen gespielt. Die raschen Änderungen ließen die Maschine aber nicht vom Kurs abweichen.
Organspende: Regeln sind nicht da, um gebrochen zu werden
Er stellte sich über das System, entschied selbst, wer Organe bekam: Dennoch ist der Arzt Aiman O. frei. Juristisch nachvollziehbar, moralisch aber ist das unerträglich.
Ende des Zweiten Weltkriegs: Verstört, gefangen, befreit, bejubelt
Alliierte auf dem Vormarsch, zerstörte Städte, Tod und Leid in den KZ: Das Ende des Zweiten Weltkrieges brachte die Zeitenwende. Nichts zeigt dies deutlicher als Fotos.
Unwetter: Ein Tornado über Norddeutschland
Trümmer auf der Straße, abgedeckte Häuser, Turnhallen als Notunterkünfte: Das schwere Unwetter hat vor allem den Norden hart getroffen. In Bützow regnete es Dachziegel.
Organspende: Freispruch für Göttinger Transplantationsarzt
Strafrechtlich ist der größte deutsche Transplantationsskandal irrelevant: Aiman O. ist frei, auch wenn er manipulierte, um Patienten Spenderorgane zu verschaffen.
Organspende: Begnadeter Chirurg, fürsorglich und manipulativ
Aiman O. soll Patienten Organe verpflanzt haben, die andere nötiger gehabt hätten. Ist das strafbar? Nun fällt das Urteil im größten deutschen Transplantationsskandal.
Der Herr der Ringe: Was Aragorn zum Übermenschen macht
Von der Dämmerung bis zum Morgen vernichtet Aragorn in "Der Herr der Ringe" Uruk um Uruk. Wie er solch unmenschliche Taten vollbringen kann, enthüllt eine Studie.
Suizid: Hitlers Selbstmord war nur einer von vielen
Tausende Menschen töteten sich im Frühjahr 1945 selbst, auch viele Zivilisten. Hitlers Suizid war nur ein Grund dafür ? neben Angst vor Strafe, Vergewaltigung und Chaos.
Loretta Lux: Durchkomponierte Kindheit
Ernster Blick, adrette Kleidung, nirgends aufgeschlagene Knie oder laufende Nasen: Die Porträts der Fotografin Loretta Lux irritieren. Ist Kindheit heute so erwachsen?