Wissenschaft
Wissenschaft (2)
Hochschulen
Links

Themen
Astron. / Raumf.
Biologie
Chemie
Medizin
Physik

International
Science (UK)
Science (US)
Science (US)
Health (UK)
Health (US)
Health (US)


SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Maus-Studie: Paradoxe Behandlung könnte Depressionen lindern
Eine erstaunliche Behandlungsmethode weckt Hoffnung auf neue Therapie von Depressionen: Im Gehirn von Mäusen verstärkten Forscher Abläufe, die zu Depressionen führen - doch der Eingriff stoppte die Krankheit.
Exoplanet Kepler-186f: Erdzwilling in lebensfreundlicher Zone entdeckt
Ist er die Heimat außerirdischen Lebens? Erstmals haben Astronomen einen Planeten entdeckt, der die beiden wichtigsten Voraussetzungen erfüllt: Er ist fast genauso groß wie die Erde und umkreist seinen Heimatstern in der bewohnbaren Zone.
Tierische Schlafstätte: Schimpansen haben's gern bequem
Jeden Abend bauen Schimpansen ein neues Nest im Baum und sind dabei ziemlich wählerisch. Stabil muss das Holz der Schlafstätte sein - und reichlich Baumaterial für ein komfortables Bett bereithalten.
Evolution: Ältester Vorfahr von Land-Pflanzenfressern entdeckt
Forscher haben die Überreste des ältesten bisher bekannten Pflanzenfresser-Vorfahren gefunden. Das Tier, das vor 300 Millionen Jahren lebte, markiert einen Umbruch: Landbewohnern gelang es, nur von Grünzeug zu leben. Es war eine Revolution.
Masern: Neuer Wirkstoff stoppt Virusausbreitung im Körper
Es könnte eine neue Waffe im Kampf gegen die Masern sein: Ein neuer Wirkstoff hat im Tierversuch verhindert, dass sich der Erreger im Körper vermehrt. Die Frettchen waren nach dem Experiment gleich auch geimpft.
Kiefer-Fossil: Haie sind moderner als ihr Ruf
Haie gelten als eine der erfolgreichsten Erfindungen der Natur - so perfekt, dass sie seit Hunderten Millionen Jahren kaum verändert die Meere unsicher machen. Jetzt aber haben Paläontologen nachgewiesen, dass das nicht ganz stimmt.
Rätsel der Befruchtung gelöst: So flirten Ei- und Samenzelle
Eine Horde Spermien schwimmt auf ein rundes, rosarotes Etwas zu - Befruchtung geglückt. Solche Darstellungen kennt jeder, doch die Realität ist komplizierter. Wie genau Ei- und Samenzellen zueinander finden, haben Forscher erst jetzt herausgefunden.
Ausgegraben: Mumien-Forscher lüften intime Geheimnisse
Für eine Ausstellung haben britische Ägyptologen acht Mumien in einen Computertomografen gelegt. Dabei entdeckten sie einige Überraschungen: ein Werkzeug im Schädel, verstopfte Arterien und ein Tattoo an einem delikaten Ort.
Stillen als Zwangsverhütung: Mama gehört mir ganz allein
Sie quengeln und schreien zu jeder Tag- und Nachtzeit. Babys haben oft Hunger, aber offenbar treibt sie noch etwas anderes an die Brust der Mutter: Häufiges Trinken schützt sie vor Konkurrenz durch erneuten Nachwuchs.
Der Fluch der 32: Schiefe Zähne, kluger Kopf!
Als unsere Vorfahren zu klugen Werkzeugmachern wurden, konnten sie auch ohne kräftiges Gebiss überleben. Also schrumpfte der Kiefer. So entstand eine Platznot, unter der wir noch heute leiden.

welt.de - Webwelt


24 Stunden: Wo wir unsere digitalen Spuren hinterlassen
Täglich beobachten Kameras, Computer und Funkchips, was wir wann und wo gemacht haben. Das gilt im Supermarkt, wo jeder Kauf Rückschlüsse auf unseren Lebensstil zulässt. Aber auch Arbeitgeber schauen uns auf die Finger ? wie beim Internetsurfen.
Medien: Online-Werbung steigt 2007 auf Rekordhoch
Im Vergleich zu 2006 wächst der Werbeumsatz auf Websites laut einer Studie noch einmal um zwei Drittel. Bereits nach drei Quartalen hat der Markt sein Allzeithoch erreicht. Als hilfreich für die Werbenden erweisen sich Videoportale wie YouTube und MyVideo.
Karriere: Die schlimmsten Fehler der Online-Bewerber
Immer mehr Arbeitgeber nehmen Job-Anfragen per E-Mail oder über Online-Formulare an. Doch die Bewerber müssen sich an Regeln halten. Experten erklären, wie eine Online-Bewerbung Erfolg verspricht ? und was die Bewerber niemals vergessen dürfen.
Spiele-Konsolen: Sony speckt die Playstation 3 kräftig ab
Sony bringt jetzt ein günstigeres Modell der Playstation 3 in die Läden. Die neue Konsole kostet 200 Euro weniger; bietet allerdings auch weniger. So hat sie eine 40 statt einer 60 Gigabyte großen Festplatte. Größtes Manko: Es laufen keine Playstation-2-Spiele mehr.
Microsoft: "Halo 3" bricht bei Umsatz 300-Millionen-Marke
Die Fans schlagen bei "Halo 3" ordentlich zu. Bereits eine Woche nach dem Verkaufsstart ist das Ballerspiel von Microsoft eines der meistverkauften Spiele des Jahres. Den US-Konzern wird es freuen, denn das beliebte Spiele kurbelt auch die Verkäufe der Konsole Xbox 360 an.
Hauptstadt online: Neue Website für Berliner Holocaust-Mahnmal
Interessierte können sich ab sofort auch ohne eine Reise nach Berlin über das Holocaust-Mahnmal und die Opfer im Dritten Reich informieren. Der Förderverein des Denkmals veröffentlicht auf einer Internet-Seite Tausende Biografien einzelner Schicksale und bietet einen virtuellen Rundgang durch den "Ort der Information".
E-Mail-Knigge: Erst nachdenken, dann absenden
Einmal eine Mail an den falschen Adressaten gesendet ? es könnte niemals wieder gutzumachen sein. WELT ONLINE gibt acht Tipps wie Sie die schlimmsten Fehler in der digitalen Kommunikation vermeiden können.
USA: Saftige Strafe für illegalen Musik-Tausch
Der erste Prozess in den Vereinigten Staaten um Musikpiraterie im Internet ist mit einer hohen Geldstrafe für die 30-jährige Angeklagte ausgegangen. Für jeden von 24 illegal auf der Tauschbörse Kazaa angebotenen Song wurden mehr als 9000 Dollar fällig.
Online-Preisangaben: Media-Markt-Klage schafft Klarheit für Webshops
Internethändler müssen auf die Versandkosten und Steuern besser hinweisen als bisher üblich. Allerdings müssen die Nebenkosten nicht zwingend auf den Übersichtsseiten der Shops auftauchen, wie von Media Markt gefordert. Das Urteil des Bundesgerichtshofs dürfte die Abmahnwelle bremsen.
Preisvergleiche: Im Internet ist das Heizöl günstiger
Die Rohstoffpreise steigen und steigen. Doch Verbraucher müssen nicht verzagen: Im Internet gibt es Preisvergleiche, Lieferanten gewähren Mengenrabatte. So lassen sich Hunderte Euro sparen. Und für den kommenden Winter haben Experten einen guten Ratschlag.


ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft
Nachrichten und Analysen zu Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Umwelt und Geschichte. Lesen Sie aktuelle Informationen aus dem Ressort Wissen.

Mittelalter: Bück dich, Karl
Der Domschatz in Aachen birgt eine Tür von Karl dem Großen. Das einst exquisite Stück dürfte dem Hünen ein Hindernis gewesen sein. Heute ist es vor allem vergammelt.
Drogenpolitik in Deutschland: Weniger Strafen, mehr Verantwortung
Strafe schützt nicht vor Sucht. Die jetzige Drogenpolitik gaukelt das aber vor; ohne wissenschaftliche Basis. Zeit umzudenken und Prävention und Behandlung zu fördern.
1914 Tag für Tag: Immer sachte, liebe Preußen!
Heute vor 100 Jahren: Die Altdeutschen in Elsass-Lothringen grenzen sich ab von der Bevölkerung. Arte und ZEIT ONLINE zeigen den Alltag vor dem Ersten Weltkrieg.
Exoplanet Kepler-186f: Neuer Spitzenkandidat unter den erdähnlichen Planeten
Ein Planet fern unserer Erde, auf dem Leben möglich wäre? Astronomen ist ein Exoplanet aufgefallen, der das Zeug dazu haben könnte. Noch ist all das aber Theorie.
Paläogenetik: Letzte Hürde für die Wiederbelebung des Neandertalers
Es fehlt nicht viel, dann können Forscher Stammzellen neandertalisieren. Im Labor ließen sich dann Zellen des Frühmenschen züchten. Weitere Experimente dürften folgen.
Evolution: Der Penis für die Frau
Eine Entdeckung aus einer Höhle Brasiliens platzt in die Debatte um Geschlechterrollen: Frauen, sagen wir besser Staublaus-Weibchen, können einen Penis haben.
Drogenkriminalität: Das Drogenproblem lässt sich nicht in Rauschgifttoten messen
Mehr Drogentote und Sorge um Crystal Meth: Die Kriminalitätsstatistik beunruhigt. Dabei verzerrt sie die Drogenrealität im Land und klammert Alkohol und Tabak aus.
Fährunglück Südkorea: "In so einer Situation muss der Kapitän sofort evakuieren lassen"
Eine Kette aus Fehlern dürfte die Ursache des Fährunglücks vor Südkorea sein, sagt Schiffsbauingenieur Moustafa Abdel-Maksoud. Einer davon: bei Nebel rauszufahren.
Physiker Stuart Parkin: Forscherwechsel wie ein Fußballer-Transfer
Viel Geld, viele Freiheiten ? das waren Argumente, mit denen das Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik den IBM-Starphysiker Stuart Parkin nach Sachsen-Anhalt holte.
1914 Tag für Tag: Die Südslawen sagen basta!
Heute vor 100 Jahren: Die Hafenstadt Triest weckt die Begehrlichkeit von Italienern, Deutschen und Slawen. Arte und ZEIT ONLINE zeigen den Alltag vor dem Ersten Weltkrieg