Wissenschaft
Wissenschaft (2)
Hochschulen
Links

Themen
Astron. / Raumf.
Biologie
Chemie
Medizin
Physik

International
Science (UK)
Science (US)
Science (US)
Health (UK)
Health (US)
Health (US)


SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Unbemerkte Explosionen: Experten warnen vor Meteoritengefahr für Großstädte
Atomtest-Sensoren haben in den vergangenen Jahren 26 gewaltige Meteoritenexplosionen aufgespürt, die fast alle unbemerkt geblieben waren. Experten warnen vor City-Killer-Asteroiden.
Tierversuche: Empörung über Anzeigenkampagne gegen Hirnforscher
Der Streit um die Tierversuche an der Uni Bremen eskaliert: In einer ganzseitigen Zeitungsanzeige attackieren Tierschützer den verantwortlichen Forscher. Jetzt keilt der Rektor der Hochschule in einem offenen Brief zurück.
Umweltschäden: 60 Prozent von Chinas Grundwasser ungenießbar
Smog, verseuchte Erde, verdrecktes Trinkwasser: Die Liste der Umweltprobleme in China ist lang. Laut einem aktuellen Bericht ist mehr als die Hälfte des Trinkwassers ungenießbar, 16 Prozent der Böden sind hochgradig belastet.
Raubkatzen: Warum der Puma den Säbelzahntiger überlebte
Vor 12.000 Jahren bevölkerten sechs Arten großer Raubkatzen die Landschaften Nordamerikas. Nur zwei davon überlebten - Pumas und Jaguare, die in der Hackordnung wohl eher unten standen. Warum erwiesen sich am Ende die Schwachen als stärker?
Bizarrer Dokumentarfilm: Wenn sich die Sonne um die Erde dreht
Ist die Erde der göttlich bestimmte Fixpunkt des Universums? Ein Dokumentarfilm aus den USA befeuert die längst widerlegte Theorie. Hinter dem Film stecken dubiose Gestalten, Mitwirkende distanzieren sich schon vor dem Start.
Delfine mit Schnauzenschoner: Vorsprung durch Schwamm-Trick
Australische Delfine benutzen Schwämme als Schnauzenschutz, wenn sie am Meeresboden nach Futter suchen. Den Trick geben die Tiere nicht nur an ihre Nachkommen weiter - sie haben sich damit auch eine vollkommen neue Nahrungsquelle erschlossen.
Fußball-WM-Aufkleber: Knacken Sie mit uns das Panini-Rätsel
Trickst Panini bei den Fußballstickern? SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Holger Dambeck hat nachgezählt. Eine Stichprobe mit 500 Motiven liefert erste Hinweise. Doch für den endgültigen Beleg braucht er die Hilfe der Leser.
Sammelsticker zur Fußball-WM: So funktioniert die Panini-Formel
Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil: Für das Sammeln der beliebten WM-Sticker von Panini gibt es eine Formel. Sie zeigt, wie viele Aufkleber man theoretisch kaufen muss, bis das Album voll ist.
Kim Jong Uns Nuklearprogramm: Experten fürchten Atomtest-Salven in Nordkorea
Südkoreas Regierung warnt vor einem neuen Atomtest Nordkoreas. Doch Experten fürchten mehr: Pjöngjang könnte künftig ganze Salven nuklearer Sprengsätze zünden - so wie die USA und die Sowjetunion im Kalten Krieg.
Masern: Zeugung während Seuchen schützt Kinder vor Epidemien
Kinder, die während einer Masern-Epidemie gezeugt werden, sind weniger anfällig für die Krankheit. Der Schutz geht aber wohl zu Lasten anderer Entwicklungsprozesse.

welt.de - Webwelt


24 Stunden: Wo wir unsere digitalen Spuren hinterlassen
Täglich beobachten Kameras, Computer und Funkchips, was wir wann und wo gemacht haben. Das gilt im Supermarkt, wo jeder Kauf Rückschlüsse auf unseren Lebensstil zulässt. Aber auch Arbeitgeber schauen uns auf die Finger ? wie beim Internetsurfen.
Medien: Online-Werbung steigt 2007 auf Rekordhoch
Im Vergleich zu 2006 wächst der Werbeumsatz auf Websites laut einer Studie noch einmal um zwei Drittel. Bereits nach drei Quartalen hat der Markt sein Allzeithoch erreicht. Als hilfreich für die Werbenden erweisen sich Videoportale wie YouTube und MyVideo.
Karriere: Die schlimmsten Fehler der Online-Bewerber
Immer mehr Arbeitgeber nehmen Job-Anfragen per E-Mail oder über Online-Formulare an. Doch die Bewerber müssen sich an Regeln halten. Experten erklären, wie eine Online-Bewerbung Erfolg verspricht ? und was die Bewerber niemals vergessen dürfen.
Spiele-Konsolen: Sony speckt die Playstation 3 kräftig ab
Sony bringt jetzt ein günstigeres Modell der Playstation 3 in die Läden. Die neue Konsole kostet 200 Euro weniger; bietet allerdings auch weniger. So hat sie eine 40 statt einer 60 Gigabyte großen Festplatte. Größtes Manko: Es laufen keine Playstation-2-Spiele mehr.
Microsoft: "Halo 3" bricht bei Umsatz 300-Millionen-Marke
Die Fans schlagen bei "Halo 3" ordentlich zu. Bereits eine Woche nach dem Verkaufsstart ist das Ballerspiel von Microsoft eines der meistverkauften Spiele des Jahres. Den US-Konzern wird es freuen, denn das beliebte Spiele kurbelt auch die Verkäufe der Konsole Xbox 360 an.
Hauptstadt online: Neue Website für Berliner Holocaust-Mahnmal
Interessierte können sich ab sofort auch ohne eine Reise nach Berlin über das Holocaust-Mahnmal und die Opfer im Dritten Reich informieren. Der Förderverein des Denkmals veröffentlicht auf einer Internet-Seite Tausende Biografien einzelner Schicksale und bietet einen virtuellen Rundgang durch den "Ort der Information".
E-Mail-Knigge: Erst nachdenken, dann absenden
Einmal eine Mail an den falschen Adressaten gesendet ? es könnte niemals wieder gutzumachen sein. WELT ONLINE gibt acht Tipps wie Sie die schlimmsten Fehler in der digitalen Kommunikation vermeiden können.
USA: Saftige Strafe für illegalen Musik-Tausch
Der erste Prozess in den Vereinigten Staaten um Musikpiraterie im Internet ist mit einer hohen Geldstrafe für die 30-jährige Angeklagte ausgegangen. Für jeden von 24 illegal auf der Tauschbörse Kazaa angebotenen Song wurden mehr als 9000 Dollar fällig.
Online-Preisangaben: Media-Markt-Klage schafft Klarheit für Webshops
Internethändler müssen auf die Versandkosten und Steuern besser hinweisen als bisher üblich. Allerdings müssen die Nebenkosten nicht zwingend auf den Übersichtsseiten der Shops auftauchen, wie von Media Markt gefordert. Das Urteil des Bundesgerichtshofs dürfte die Abmahnwelle bremsen.
Preisvergleiche: Im Internet ist das Heizöl günstiger
Die Rohstoffpreise steigen und steigen. Doch Verbraucher müssen nicht verzagen: Im Internet gibt es Preisvergleiche, Lieferanten gewähren Mengenrabatte. So lassen sich Hunderte Euro sparen. Und für den kommenden Winter haben Experten einen guten Ratschlag.


ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft
Nachrichten und Analysen zu Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Umwelt und Geschichte. Lesen Sie aktuelle Informationen aus dem Ressort Wissen.

Erster Weltkrieg: Friedrich Eberts Finanzpolitik ermöglichte den Krieg
Unter seinem Vorsitz stimmt die SPD 1914 geschlossen für die Kriegskredite. Auf lange Sicht wird sich die Partei darüber spalten.
Medizin: Wie Wachkoma-Diagnosen zuverlässiger werden
Ob ein Komapatient wieder aufwacht, ist für Ärzte oft schwierig zu sagen. Bildgebende Verfahren sollen präzisere Prognosen ermöglichen, doch nicht alle sind gleich gut.
Drogenbericht von ZEIT ONLINE: Drogenalltag in Deutschland
Alkohol, Cannabis, Ecstasy und mehr: Mehr als 22.000 Menschen berichten im ZEIT-ONLINE-Drogenbericht, was sie nehmen. Alle Ergebnisse, Infografiken und Hintergründe
Umweltschaden: 60 Prozent von Chinas Grundwasser sind verschmutzt
Düngemittel, Müll und Industrieabfälle belasten das Grundwasser in China. Der Großteil enthält so viele Schadstoffe, dass es nicht getrunken werden kann.
Golf von Mexiko: Forscher entdecken großes Kaltwasserkorallenriff
Im südlichen Golf von Mexiko existiert in rund 600 Metern Tiefe ein bisher unbekanntes Kaltwasserkorallenriff. Die Hügel der Formation sind bis zu 50 Meter hoch.
Sterben: Kompetente Beihilfe zum Suizid zulassen!
Der Staat sollte Sterbehilfe nicht verbieten, sagt der Medizinethiker Urban Wiesing. Er plädiert für eine reglementierte Freigabe der organisierten Beihilfe zum Suizid.
1914 Tag für Tag: Die geheime Wahl feiert Premiere
Heute vor 100 Jahren: Wahlen gingen in Frankreich oft mit Schlägereien einher. Das neue Wahlgesetz soll das ändern. ZEIT ONLINE zeigt den Alltag vor dem Ersten Weltkrieg.
Antarktis: Rätsel um mysteriöses Geräusch gelöst
Jahrzehnte rätselten Wissenschaftler, wer oder was für das geheimnisvolle Geräusch "Bio-Duck" in der Antarktis verantwortlich ist. Jetzt haben sie die Antwort gefunden.
Bimssteinteppiche im Ozean : Schiffe sollen besser vor Vulkangestein gewarnt werden
Forschern ist es gelungen, die Route treibenden Vulkangesteins vorherzusagen. Das könnte die Seefahrt sicherer machen ? und die Suche nach anderem Treibgut erleichtern.
Sterbehilfe: Fasten als letzter Ausweg
Nicht lebensmüde, aber leidensmüde: Schwerkranke wählen oft den natürlichen Suizid. Dafür verzichten sie bewusst auf Essen und Trinken. Dürfen Ärzte sie dabei begleiten?