Wissenschaft
Wissenschaft (2)
Hochschulen
Links

Themen
Astron. / Raumf.
Biologie
Chemie
Medizin
Physik

International
Science (UK)
Science (US)
Science (US)
Health (UK)
Health (US)
Health (US)


SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft
Nachrichten aus der Wissenschaft über Mensch und Technik, Natur und Weltall. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Satellitenbild der Woche: Die blaue Stunde der Fischer
Wenn die Nacht hereinbricht, funkeln an Land abertausende Lichtquellen. Doch auch die Meere sind mitunter hell erleuchtet, wie ein beeindruckendes Foto aus dem All zeigt.
Erfolgreiche Transplantationen: Ärzte verpflanzen tote Herzen
Spenderherzen sind weltweit knapp, Hunderttausende warten auf eine lebensrettende Transplantation. Jetzt ist es australischen Ärzten gelungen, tote Herzen zu verpflanzen. Ihre Hoffnung: bis zu 30 Prozent mehr Patienten retten.
Nordsee: Vogelgrippe-Variante für Seehundsterben verantwortlich
Seit Anfang Oktober starben zahlreiche Seehunde auf deutschen Nordseeinseln. Nun steht die genaue Todesursache des Massensterbens fest: Eine Variante des Vogelgrippevirus.
Zellen im 3D-Video: So sieht es aus, wenn ein Embryo wächst
Lebende Zellen unter dem Mikroskop - dafür gab es 2014 den Nobelpreis. Jetzt präsentiert Preisträger Betzig sein neues Projekt: In drei Videos zeigt er heranreifende Embryos und wandernde Krebszellen in erstaunlichem Detail.
Evolution des Fluges: Glatte Federn glänzen bunter
Warum hatten Dinosaurier glatte, steife Federn - obwohl sie gar nicht fliegen konnten? Eine deutsche Forschergruppe behauptet: Weil das Federkleid so schick bunt war.
Turbo-Evolution: Echse entwickelt Klebefüße - in nur 15 Jahren
Ist die Konkurrenz groß genug, kann die Evolution richtig schnell gehen - das haben Forscher an einer Echsenart jetzt eindrucksvoll belegt. Die Tiere entwickelten in nur 15 Jahren Riesenfüße mit Klebesohle, um Gegnern davonzuklettern.
EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will
Das war's dann wohl: Die Europäische Union verabschiedet sich von einem konzertierten Klimaschutz. Künftig wird jeder Mitgliedstaat nach Herzenslust blockieren und erpressen können. Das ist verheerend.
Ausstellung: Die letzten Geheimnisse des Bodensees
Sein Wasser wölbt sich, und ein Tropfen bleibt vier Jahre drin: Eine Ausstellung in Stuttgart geht den Geheimnissen des Bodensees auf den Grund.
Einigung auf EU-Gipfel: Merkels fauler Klimadeal
Die Bundesregierung wollte ehrgeizige Klimaziele durchsetzen. Das gelang ihr beim entscheidenden EU-Gipfel nur zum Teil - und mit einem Zugeständnis, das es künftig einzelnen Ländern erlaubt, den Klimaschutz zu blockieren.
Peruanische Anden: Archäologen entdecken frühste menschliche Höhlensiedlung
Bereits sehr früh nutzten Menschen Höhlen in den Anden als Basislager für die Jagd: Forscher entdeckten dort über 12.000 Jahre alte Spuren einer Besiedlung.

welt.de - Webwelt


24 Stunden: Wo wir unsere digitalen Spuren hinterlassen
Täglich beobachten Kameras, Computer und Funkchips, was wir wann und wo gemacht haben. Das gilt im Supermarkt, wo jeder Kauf Rückschlüsse auf unseren Lebensstil zulässt. Aber auch Arbeitgeber schauen uns auf die Finger ? wie beim Internetsurfen.
Medien: Online-Werbung steigt 2007 auf Rekordhoch
Im Vergleich zu 2006 wächst der Werbeumsatz auf Websites laut einer Studie noch einmal um zwei Drittel. Bereits nach drei Quartalen hat der Markt sein Allzeithoch erreicht. Als hilfreich für die Werbenden erweisen sich Videoportale wie YouTube und MyVideo.
Karriere: Die schlimmsten Fehler der Online-Bewerber
Immer mehr Arbeitgeber nehmen Job-Anfragen per E-Mail oder über Online-Formulare an. Doch die Bewerber müssen sich an Regeln halten. Experten erklären, wie eine Online-Bewerbung Erfolg verspricht ? und was die Bewerber niemals vergessen dürfen.
Spiele-Konsolen: Sony speckt die Playstation 3 kräftig ab
Sony bringt jetzt ein günstigeres Modell der Playstation 3 in die Läden. Die neue Konsole kostet 200 Euro weniger; bietet allerdings auch weniger. So hat sie eine 40 statt einer 60 Gigabyte großen Festplatte. Größtes Manko: Es laufen keine Playstation-2-Spiele mehr.
Microsoft: "Halo 3" bricht bei Umsatz 300-Millionen-Marke
Die Fans schlagen bei "Halo 3" ordentlich zu. Bereits eine Woche nach dem Verkaufsstart ist das Ballerspiel von Microsoft eines der meistverkauften Spiele des Jahres. Den US-Konzern wird es freuen, denn das beliebte Spiele kurbelt auch die Verkäufe der Konsole Xbox 360 an.
Hauptstadt online: Neue Website für Berliner Holocaust-Mahnmal
Interessierte können sich ab sofort auch ohne eine Reise nach Berlin über das Holocaust-Mahnmal und die Opfer im Dritten Reich informieren. Der Förderverein des Denkmals veröffentlicht auf einer Internet-Seite Tausende Biografien einzelner Schicksale und bietet einen virtuellen Rundgang durch den "Ort der Information".
E-Mail-Knigge: Erst nachdenken, dann absenden
Einmal eine Mail an den falschen Adressaten gesendet ? es könnte niemals wieder gutzumachen sein. WELT ONLINE gibt acht Tipps wie Sie die schlimmsten Fehler in der digitalen Kommunikation vermeiden können.
USA: Saftige Strafe für illegalen Musik-Tausch
Der erste Prozess in den Vereinigten Staaten um Musikpiraterie im Internet ist mit einer hohen Geldstrafe für die 30-jährige Angeklagte ausgegangen. Für jeden von 24 illegal auf der Tauschbörse Kazaa angebotenen Song wurden mehr als 9000 Dollar fällig.
Online-Preisangaben: Media-Markt-Klage schafft Klarheit für Webshops
Internethändler müssen auf die Versandkosten und Steuern besser hinweisen als bisher üblich. Allerdings müssen die Nebenkosten nicht zwingend auf den Übersichtsseiten der Shops auftauchen, wie von Media Markt gefordert. Das Urteil des Bundesgerichtshofs dürfte die Abmahnwelle bremsen.
Preisvergleiche: Im Internet ist das Heizöl günstiger
Die Rohstoffpreise steigen und steigen. Doch Verbraucher müssen nicht verzagen: Im Internet gibt es Preisvergleiche, Lieferanten gewähren Mengenrabatte. So lassen sich Hunderte Euro sparen. Und für den kommenden Winter haben Experten einen guten Ratschlag.


ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft
Nachrichten und Analysen zu Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Umwelt und Geschichte. Lesen Sie aktuelle Informationen aus dem Ressort Wissen.

Ebola: New York und New Jersey verschärfen Quarantäne-Regeln
Als Reaktion auf die Ebola-Erkrankung eines Arztes in den USA haben die beiden Bundesstaaten ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Mali meldet einen ersten Todesfall.
Ebola: Die Seuche kann nur in Westafrika besiegt werden
Die Welt schaut auf einzelne Ebola-Kranke im Westen. Dabei muss in Westafrika gehandelt werden. Nur die Isolation von Infizierten dort wird das Virus aufhalten können.
Ebola: WHO kündigt Tests mit Impfstoff in Afrika an
Wissenschaftler wollen ab Dezember mit großangelegten Tests in Westafrika beginnen. Ob am Ende tatsächlich ein Impfstoff zur Verfügung steht, ist aber noch unsicher.
Ebola: Alarmbereitschaft, aber bitte keine Ebola-Hysterie
Gefährdet das Virus die USA, Europa, gar Deutschland? Dass sich Einzelne mit Ebola anstecken, ist extrem unwahrscheinlich. Dafür braucht es aber wachsame Seuchenschützer.
USA: New Yorker Ebola-Patient durchlief Flughafenkontrolle
Ein Arzt ist nach seinem Einsatz in Westafrika an Ebola erkrankt. Seine Verlobte und zwei Freunde stehen unter Quarantäne. Der Mann zeigte bei Einreise keine Symptome.
Ebola: Zweijährige in Mali mit Ebola infiziert
Mali ist bisher von Ebola verschont geblieben. Jetzt wurde ein zweijähriges Mädchen angesteckt. Die Behörden warnen vor Panik.
Archäologie: Die ersten Siedler auf dem Vordach der Welt
Ewige Jagdgründe in dünner Luft: Schon am Ende der letzten Eiszeit ließen sich die ersten Menschen auf 4.500 Metern nieder. Archäologen fanden ihre Spuren in Perus Anden.
Ebola-Überlebende: Infiziert, erkrankt, überlebt, gemieden
Sie haben geliebte Menschen verloren, selbst haben sie das meistgefürchtete Virus überlebt. Ihr Kampf gegen Ebola ist aber nicht zu Ende: Viele meiden die Überlebenden.
Windenergie: Können Windräder Flauten verursachen?
Als erneuerbare Energiequelle ist die Windkraft ein Hoffnungsträger für grünen Strom. Physiker streiten aber, ob die riesigen Rotoren der Umwelt mehr schaden als nützen.
Wildlife Photographer of the Year: Vollgefressen, faul und preisgekrönt
Sein Foto satter Löwen macht Michael Nichols zum Wildlife-Fotografen des Jahres. Daneben hatten Bilder fechtender Kolibris und schillernder Echsen die besten Chancen.