Wirtschaft
Wirtschaft (2)
Wirtschaft (3)
Wirtschaft (A)
Wirtschaft (CH)
Boerse
Boerse (2)
Links

International
Business (UK)
Business (US)
Business (US)


SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.

Neubau der EZB: Pfefferspray, Farbbeutel und Verletzte bei Demonstration
Bei einem Angriff auf den Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main sind mehr als zwei Dutzend Menschen verletzt worden. Die Aktivisten kündigten weitere Aktionen an.
Klimaschutz: Regierung will Energiekonzerne zu noch mehr CO2-Einsparung zwingen
Die Bundesregierung erwägt, ihr Klimaziel mit einem neuen Gesetz zu retten. Laut einem Eckpunktepapier sollen die Energieversorger von 2016 bis 2020 zusätzlich 22 Millionen Tonnen Kohlendioxid einsparen.
US-Elektroautohersteller: Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland
Der US-Elektroautohersteller Tesla plant nach SPIEGEL-Informationen, eine Batteriefabrik in Deutschland aufzubauen. Die hiesige Autoindustrie engagiere sich auf diesem Gebiet viel zu wenig, kritisiert Tesla Chef Elon Musk.
Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt
Wegen steigender Preise können immer mehr Bundesbürger ihre Stromrechnung nicht zahlen. Fast 345.000 Haushalten wurde nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen im vergangenen Jahr zeitweilig der Strom abgeklemmt.
"Tour Triangle": Paris streitet über Bau von Dreiecksturm
180 Meter hoch und 520 Millionen Euro teuer: In Paris ist ein heftiger Streit über den Bau des "Tour Triangle", des Dreieckturms, entbrannt. Die sozialistische Bürgermeisterin will das Projekt trotz einer Schlappe im Stadtrat durchsetzen.
Steuerliche Änderungen: Wirtschaftsverbände bangen um Weihnachtsfeiern
Bundesfinanzminister Schäuble will Betriebsfeste anders besteuern. Schon sorgen sich die großen Wirtschaftsverbände um ihre Weihnachtsfeiern - und protestieren.
Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie?
Rund 16 Millionen Deutsche haben einen Riester-Vertrag. Für viele lohnt sich das. Doch man sollte die zahlreichen Haken genau kennen.
Ausbau von Kohlekraftwerken: Indien setzt auf den Klimakiller
Mehr als 400 Millionen Inder haben keinen Strom. Die Regierung will zahlreiche neue Kohlekraftwerke bauen. Doch deren Abgase gefährden das Weltklima und die heimische Bevölkerung.
Chemikalien in Schuhen und Kleidung: Puma verzichtet auf potenziell schädliche Textilchemie
Die Proteste von Umweltschützern zeigen Wirkung: Nach Adidas steigt auch der mittelfränkische Sporthersteller Puma auf schadstofffreie Produkte um.
Billiges Geld: Dax geht auf Höhenflug
Von wegen "Black Friday": Für die Börse geht ein erfreulicher Tag zu Ende: Der Dax erklimmt den höchsten Stand seit zwei Monaten. Grund sind Zinssenkungen in China und Hoffnungen auf mehr billiges Geld von der EZB.

sueddeutsche.de - Wirtschaft
sueddeutsche.de

Milliardenverluste für Dax-Konzerne: Steuerreform drückt Gewinne
Unternehmen wie Telekom und Daimler müssen ihre Bilanzen korrigieren. Leidtragende könnten die Aktionäre seien, denen geringere Dividenden drohen.
Korruption bei Siemens: Keine Ermittlungen gegen von Pierer
Die Münchner Staatsanwaltschaft verzichtet auf ein Verfahren gegen den ehemaligen Siemens-Chef Heinrich von Pierer ein. Es liege keine Pflichtverletzung vor, sagt Oberstaatsanwalt Anton Winkler der <i>Süddeutschen Zeitung</i>.
Tarifstreit: Lokführer wollen ohne Vorwarnung streiken
Neue Schärfe beim Bahn-Tarifstreit: Jetzt kündigte die Gewerkschaft der Lokführer an, künftig notfalls ohne Vorwarnung in den Streik treten. Mit Ansage laufen allerdings die Vorbereitungen für einen Arbeitskampf am Dienstag.
Gewinnspiele: Per Kuhfladen zum Jackpot
Wer als Unternehmer in Zeiten von "Wer wird Millionär‘‘ mit Gewinnspielen locken will, muss oft mit hohen Geldsummen locken. Das Risiko decken Versicherungen.
Klagewelle durch Hartz-IV-Empfänger: Für 40 Euro und ein bisschen Würde
Zehntausende Hartz-IV-Empfänger überhäufen die deutschen Sozialgerichte mit Klagen, es geht ihnen oft nur um wenig Geld - und eine korrekte Behandlung.
Nach dem Bahn-Streik: GDL verlangt Eingreifen der Regierung
Auch nach dem bundesweiten Streik bleiben Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL unversöhnlich. Die Gewerkschaft fordert nun ein Eingreifen der Bundesregierung.
Verlage: Aus für Kauf von FTD : Keine rosa Wochen - "Spiegel" bleibt rot
Der große Traum des <i>Spiegel</i>-Managements von der Tageszeitung ist vorbei: Die Mitarbeiter des Verlages haben offenbar den Kauf der <i>Financial Times Deutschland</i> gestoppt.
Nach dem Millionen-Bußgeld: Siemens ist nicht aus dem Schneider
Siemens zahlt 201 Millionen Euro Bußgeld - dafür verzichten die Staatsanwälte auf weitere Ermittlungen wegen Schmiergeldern. Dennoch geht das Zittern weiter beim einstigen Vorzeigekonzern.
Chemnitzer Entscheidung: "Ein Streikverbot ist grotesk"
Der Arbeitsrechtler Thomas Dieterich äußert sich zur Chemnitzer Entscheidung. Die gerichtliche Zensur einer Kampftaktik hält er für unangebracht.
Tarifstreit bei der Bahn: Die falsche Instanz
Der Bahnstreik geht die Gerichte nichts an, er kann nur am Verhandlungstisch beendet werden. Solange die Bahn und die Lokführer-Gewerkschaft GDL dort nicht einige Grundsätzlichkeiten begreifen, wird sich dieser Konflikt weiter im Kreise drehen.