Wirtschaft
Wirtschaft (2)
Wirtschaft (3)
Wirtschaft (A)
Wirtschaft (CH)
Boerse
Boerse (2)
Links

International
Business (UK)
Business (US)
Business (US)


SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.

USA: Amerikanische T-Mobile zahlt 90 Millionen Dollar Entschädigung
T-Mobile hat in den USA vielen Handykunden Dienste berechnet, die sie gar nicht bestellt hatten. Nun einigte sich die US-Telekom-Tochter mit der Handelskommission: Das Unternehmen will die Betroffenen mit insgesamt 90 Millionen Dollar entschädigen.
Online-Händler: Hälfte der Amazon-Lager soll bis Weihnachten bestreikt werden
Kurz vor Weihnachten erhöht die Gewerkschaft Ver.di den Druck: Amazon-Mitarbeiter haben angekündigt, ihren Streik auszuweiten. Sie wollen bis Heiligabend in jedem zweiten Lager in den Ausstand treten.
Formel-1-Chef: BayernLB verklagt Ecclestone auf 345 Millionen Euro
Bernie Ecclestone steht bald wieder vor Gericht: Nun fordert die BayernLB in einer Klage rund 345 Millionen Euro Wiedergutmachung von dem Formel-1-Chef. Es geht um den Verkauf von Anteilen der Rennserie vor acht Jahren.
Karges Weihnachtsmenü im Knast: Margarinestulle für Middelhoff
Sein Antrag auf Freigang wurde abgelehnt, nun muss Thomas Middelhoff die Feiertage in der Justizvollzugsanstalt Essen verbringen. Das Menü am Heiligabend fällt nach SPIEGEL-Informationen bescheiden aus.
China: Gericht verurteilt Immobilienmogul Kwok wegen Korruption
Ein Gericht in Hongkong hat den Geschäftsmann Thomas Kwok wegen Bestechung eines ranghohen Beamten verurteilt. Kwok zählt zu den weltweit reichsten Menschen - nun drohen ihm mehrere Jahre Gefängnis.
Airbus-Militärtransporter: Erster A400M auf Fliegerhorst Wunstorf gelandet
53 Exemplare hat die Bundeswehr bei Airbus bestellt, jetzt wurde der erste Militärtransporter A400M ausgeliefert. Noch ist ungeklärt, ob er vier Jahre oder nur 18 Tage verspätet ist.
Tarifstreit mit Piloten: Bei der Lufthansa drohen neue Streiks
Fluggäste müssen sich auf neue Streiks bei der Lufthansa einstellen. Die Fluggesellschaft will sich im Tarifstreik mit der Gewerkschaft Cockpit nicht auf eine Gesamtschlichtung einlassen.
Konsumklima: Kauflaune der Deutschen steigt
Billiges Öl und niedrige Zinsen erhellen die Stimmung der deutschen Verbraucher. Zum zweiten Mal in Folge steigt der Gfk-Konsumklimaindex. Der Trend dürfte 2015 anhalten.
Tierqual in Mastbetrieb für Wiesenhof-Konzern: Arbeiter erschlagen Enten mit Mistgabeln
Erschlagene oder bei lebendigem Leib aufgespießte Enten: Verdeckt gedrehte Filmaufnahmen einer Tierschutzorganisation belegen Gesetzesverstöße in einem großen Wiesenhof-Zulieferbetrieb in Brandenburg.
Energiewende: Deutschland droht das Stromzähler-Chaos
Ab 1. Januar werden verstärkt intelligente Stromzähler in deutsche Haushalte eingebaut. Klare Vorgaben gibt es nicht, weil die Regierung mit entsprechenden Verordnungen im Verzug ist. Experten warnen vor chaotischen Zuständen.

sueddeutsche.de - Wirtschaft
sueddeutsche.de

Milliardenverluste für Dax-Konzerne: Steuerreform drückt Gewinne
Unternehmen wie Telekom und Daimler müssen ihre Bilanzen korrigieren. Leidtragende könnten die Aktionäre seien, denen geringere Dividenden drohen.
Korruption bei Siemens: Keine Ermittlungen gegen von Pierer
Die Münchner Staatsanwaltschaft verzichtet auf ein Verfahren gegen den ehemaligen Siemens-Chef Heinrich von Pierer ein. Es liege keine Pflichtverletzung vor, sagt Oberstaatsanwalt Anton Winkler der <i>Süddeutschen Zeitung</i>.
Tarifstreit: Lokführer wollen ohne Vorwarnung streiken
Neue Schärfe beim Bahn-Tarifstreit: Jetzt kündigte die Gewerkschaft der Lokführer an, künftig notfalls ohne Vorwarnung in den Streik treten. Mit Ansage laufen allerdings die Vorbereitungen für einen Arbeitskampf am Dienstag.
Gewinnspiele: Per Kuhfladen zum Jackpot
Wer als Unternehmer in Zeiten von "Wer wird Millionär‘‘ mit Gewinnspielen locken will, muss oft mit hohen Geldsummen locken. Das Risiko decken Versicherungen.
Klagewelle durch Hartz-IV-Empfänger: Für 40 Euro und ein bisschen Würde
Zehntausende Hartz-IV-Empfänger überhäufen die deutschen Sozialgerichte mit Klagen, es geht ihnen oft nur um wenig Geld - und eine korrekte Behandlung.
Nach dem Bahn-Streik: GDL verlangt Eingreifen der Regierung
Auch nach dem bundesweiten Streik bleiben Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL unversöhnlich. Die Gewerkschaft fordert nun ein Eingreifen der Bundesregierung.
Verlage: Aus für Kauf von FTD : Keine rosa Wochen - "Spiegel" bleibt rot
Der große Traum des <i>Spiegel</i>-Managements von der Tageszeitung ist vorbei: Die Mitarbeiter des Verlages haben offenbar den Kauf der <i>Financial Times Deutschland</i> gestoppt.
Nach dem Millionen-Bußgeld: Siemens ist nicht aus dem Schneider
Siemens zahlt 201 Millionen Euro Bußgeld - dafür verzichten die Staatsanwälte auf weitere Ermittlungen wegen Schmiergeldern. Dennoch geht das Zittern weiter beim einstigen Vorzeigekonzern.
Chemnitzer Entscheidung: "Ein Streikverbot ist grotesk"
Der Arbeitsrechtler Thomas Dieterich äußert sich zur Chemnitzer Entscheidung. Die gerichtliche Zensur einer Kampftaktik hält er für unangebracht.
Tarifstreit bei der Bahn: Die falsche Instanz
Der Bahnstreik geht die Gerichte nichts an, er kann nur am Verhandlungstisch beendet werden. Solange die Bahn und die Lokführer-Gewerkschaft GDL dort nicht einige Grundsätzlichkeiten begreifen, wird sich dieser Konflikt weiter im Kreise drehen.