Wirtschaft
Wirtschaft (2)
Wirtschaft (3)
Wirtschaft (A)
Wirtschaft (CH)
Boerse
Boerse (2)
Links

International
Business (UK)
Business (US)
Business (US)


SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.

Raffinerieblockade in Frankreich: Heftige Kämpfe zwischen Polizei und Demonstranten
Französische Sicherheitskräfte haben eine Straßenblockade vor einem Treibstoffdepot geräumt. Aktivisten wehrten sich mit Wurfgeschossen, die Polizisten setzten Tränengas ein.
Staatliche Beihilfen: Industrieländer sabotieren Abschied von der Kohle
Eigentlich wollen die G7-Länder beim Klimaschutz vorangehen. Doch sie finanzieren Kohleprojekte in aller Welt. Neue Zahlen zeigen: Deutschland ist vorn dabei.
Streamingdienst: Spotify macht großes Umsatzplus - und Millionenverlust
Eine Umsatzsteigerung von 80 Prozent, weltweit 89 Millionen Nutzer: Der Streamingdienst Spotify wächst kräftig - macht aber wegen großer Investitionen keinen Gewinn.
Griechenland: Athen hat vorgelegt - jetzt zoffen sich wieder die Gläubiger
Krisengipfel in Brüssel: Die Euro-Finanzminister beraten über neue Rettungsgelder und Schuldenerleichterungen für Griechenland. Doch die Kreditgeber sind sich selbst nicht einig.
Konjunktur: Investitionen schieben die deutsche Wirtschaft an
Deutschlands Wirtschaft ist im ersten Quartal weit stärker gewachsen als erwartet - weil Verbraucher und Staat kräftig Geld ausgegeben haben.
Monsanto-Offerte: Bayer stellt deutschen Mitarbeitern offenbar Jobgarantie aus
Stolze 62 Milliarden Dollar bietet Bayer für den US-Konzern Monsanto. Um die deutschen Mitarbeiter zu beruhigen, hat der Vorstand laut einem Medienbericht eine Jobgarantie abgegeben.
Abgasaffäre: Deutsche Diesel-Autos verlieren Marktanteile
In Deutschland werden erstmals seit Jahren weniger Dieselfahrzeuge gekauft. Ein Forschungsinstitut sieht das als direkte Folge der Affäre um manipulierte Abgaswerte.
Expansion: China baut Atomkraftwerk im Sudan
Saudi-Arabien, Argentinien - und nun Sudan: Die Chinesen wollen mit ihrem Atomkraftwerk Hualong 1 den Weltmarkt erobern. Experten warnen vor Sicherheitsrisiken.
Notstand in Venezuela: Coca-Cola stoppt Produktion wegen Zuckermangel
In Venezuela fehlt es an Strom, an Wasser, an Lebensmitteln - und auch an Zucker für Coca-Cola. Wie das Unternehmen nun mitteilte, muss es die Herstellung des Getränks vorerst einstellen.
Kartellvorwürfe: Niederlage für Großbanken bei Aufarbeitung des Libor-Skandals
Etappensieg für die Kläger im Verfahren gegen 16 Großbanken: Ein US-Gericht hat die Kartellrechtsklagen wieder zugelassen. Eine Schlappe unter anderem für die Deutsche Bank.

sueddeutsche.de - Wirtschaft
sueddeutsche.de

Milliardenverluste für Dax-Konzerne: Steuerreform drückt Gewinne
Unternehmen wie Telekom und Daimler müssen ihre Bilanzen korrigieren. Leidtragende könnten die Aktionäre seien, denen geringere Dividenden drohen.
Korruption bei Siemens: Keine Ermittlungen gegen von Pierer
Die Münchner Staatsanwaltschaft verzichtet auf ein Verfahren gegen den ehemaligen Siemens-Chef Heinrich von Pierer ein. Es liege keine Pflichtverletzung vor, sagt Oberstaatsanwalt Anton Winkler der <i>Süddeutschen Zeitung</i>.
Tarifstreit: Lokführer wollen ohne Vorwarnung streiken
Neue Schärfe beim Bahn-Tarifstreit: Jetzt kündigte die Gewerkschaft der Lokführer an, künftig notfalls ohne Vorwarnung in den Streik treten. Mit Ansage laufen allerdings die Vorbereitungen für einen Arbeitskampf am Dienstag.
Gewinnspiele: Per Kuhfladen zum Jackpot
Wer als Unternehmer in Zeiten von "Wer wird Millionär‘‘ mit Gewinnspielen locken will, muss oft mit hohen Geldsummen locken. Das Risiko decken Versicherungen.
Klagewelle durch Hartz-IV-Empfänger: Für 40 Euro und ein bisschen Würde
Zehntausende Hartz-IV-Empfänger überhäufen die deutschen Sozialgerichte mit Klagen, es geht ihnen oft nur um wenig Geld - und eine korrekte Behandlung.
Nach dem Bahn-Streik: GDL verlangt Eingreifen der Regierung
Auch nach dem bundesweiten Streik bleiben Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL unversöhnlich. Die Gewerkschaft fordert nun ein Eingreifen der Bundesregierung.
Verlage: Aus für Kauf von FTD : Keine rosa Wochen - "Spiegel" bleibt rot
Der große Traum des <i>Spiegel</i>-Managements von der Tageszeitung ist vorbei: Die Mitarbeiter des Verlages haben offenbar den Kauf der <i>Financial Times Deutschland</i> gestoppt.
Nach dem Millionen-Bußgeld: Siemens ist nicht aus dem Schneider
Siemens zahlt 201 Millionen Euro Bußgeld - dafür verzichten die Staatsanwälte auf weitere Ermittlungen wegen Schmiergeldern. Dennoch geht das Zittern weiter beim einstigen Vorzeigekonzern.
Chemnitzer Entscheidung: "Ein Streikverbot ist grotesk"
Der Arbeitsrechtler Thomas Dieterich äußert sich zur Chemnitzer Entscheidung. Die gerichtliche Zensur einer Kampftaktik hält er für unangebracht.
Tarifstreit bei der Bahn: Die falsche Instanz
Der Bahnstreik geht die Gerichte nichts an, er kann nur am Verhandlungstisch beendet werden. Solange die Bahn und die Lokführer-Gewerkschaft GDL dort nicht einige Grundsätzlichkeiten begreifen, wird sich dieser Konflikt weiter im Kreise drehen.