Politik
Politik (2)
Politik (3)
Links

Aus den Parteien
CDU/CSU
SPD
B90/Die Grünen
FDP

Nachbarländer
Österreich
Schweiz

International
Politics (UK)
Politics (US)
Politics (US)


SPIEGEL ONLINE - Politik
Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Regierungsversprechen: Junge Unionsabgeordnete machen Druck bei Flexi-Rente
Der Rente mit 63 haben viele Kritiker in der Koalition nur zugestimmt, weil die Regierung im Gegenzug auch längeres Arbeiten im Alter erleichtern wollte. Nun mahnen junge Unionspolitiker, die Zusage rasch zu erfüllen.
Ausreiseverbot für Islamisten: Regierung will Personalausweise für 18 Monate einziehen
Das Innenministerium hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, wonach Dschihadisten der Personalausweis für bis zu eineinhalb Jahren entzogen werden könnte. So soll die Ausreise von Verdächtigen in Krisengebiete verhindert werden.
Taschentuch-Aktion im Bundestag: Grüne inszenieren "Heulsusen"-Protest gegen Kauder
Familienministerin Schwesig solle in puncto Frauenquote nicht so "weinerlich" sein - mit dieser Aussage sorgte Unionsfraktionschef Kauder für Empörung. Jetzt gab's den Konter im Bundestag.
Terror im Krankenhaus: Dem "Islamischen Staat" laufen die Ärzte davon
Frauen dürfen nicht nachts und nicht zusammen mit Männern arbeiten: Auch in Krankenhäusern gelten die strengen Gesetze des "Islamischen Staates". Viele Ärzte fliehen. Weil der IS sie aber braucht, sind die Radikalislamisten zu Zugeständnissen bereit.
Streit über Nationalstaatsgesetz: Israels Präsident stellt sich gegen Premier Netanyahu
Reuven Rivlin und Benjamin Netanyahu sind eigentlich Parteifreunde. Doch nun streiten Israels Präsident und Premierminister öffentlich darüber, was wichtiger ist: der jüdische Charakter des Landes oder die Demokratie?
Rafah: Ägypten öffnet Grenze zum Gaza-Streifen
Sie flohen vor dem jüngsten Konflikt mit Israel, nun können Tausende Palästinenser offenbar nach Gaza zurückkehren. Ägypten will die Grenze einseitig öffnen - für einen begrenzten Zeitraum.
Landtagswahl in Thüringen: CDU will eigenen Kandidaten gegen Ramelow aufstellen
Die rot-rot-grüne Mehrheit in Thüringen ist knapp. Nun will die CDU mit einem eigenen Kandidaten kontern, um zu verhindern, dass Bodo Ramelow mit nur einer Ja-Stimme Ministerpräsident wird.
Anschlag in Pakistan: Attentäter erschießen Impfhelfer
Impfhelfer versuchen unter schwierigsten Bedingungen, das gefährliche Poliovirus in Pakistan auszurotten. Diese Arbeit ist drei Frauen und einem Mann zum Verhängnis geworden. Sie wurden erschossen.
Rede im Bundestag: Merkel rechnet mit Russlands Ukraine-Politik ab
Die Annexion der Krim sei "durch nichts zu entschuldigen": Angela Merkel hat im Bundestag Russlands aggressive Politik in der Ukraine-Krise kritisiert. Moskau gefährde die europäische Friedensordnung, sagte die Kanzlerin.
Syrien: Dutzende Tote bei Luftangriffen auf IS-Hochburg Rakka
Die syrische Armee hat die Stadt Rakka bombardiert. Bei den bislang schwersten Luftangriffen auf die Hochburg des "Islamischen Staats" wurden mehr als 60 Menschen getötet.

sueddeutsche.de - Politik
sueddeutsche.de

Großbritannien: Brown verzichtet auf vorgezogene Neuwahlen
Ende monatelanger Spekulationen: Der britische Premier Gordon Brown verzichtet auf Neuwahlen noch im Herbst. Die Opposition spricht von einem "beschämenden Rückzug". Und selbst Labour-Abgeordnete halten den Schritt für ein "völliges Fiasko" des Nachfolgers von Tony Blair.
Pakistan : Mr. 99 Prozent - Musharraf lässt sich wählen
Pakistans Staatschef Pervez Musharraf hat die Präsidentschaftswahl gewonnen. Mit irritierend hohen Zustimmungsrate für den General. Die Wahlen im Land des engsten Verbündeten der USA im "Kampf gegen den Terror" waren eine Farce. Doch wird auch der Oberste Gerichtshof in Islamamabad mitspielen?
Schweizer Wahlkämpfe: Schwere Ausschreitungen in Bern
Bei Protesten gegen die rechtskonservative Schweizerische Volkspartei sind in Bern 18 Menschen verletzt worden. Hunderte Autonome lieferten sich mit der Polizei eine Straßenschlacht.
Der Deutsche Herbst -- Tage 32 und 33: "Hexenjagd" auf Heinrich Böll
6. und 7. Oktober 1977: Heinrich Böll wird quasi als Komplize der RAF massiv angegriffen. Seit dem ersten Tag der Entführung Schleyer gleicht das Regierungsviertel der Hauptstadt einem Heerlager.
Streit um Arbeitslosengeld: Müntefering fordert von SPD Treue zur Agenda 2010
Arbeitsminister Franz Müntefering hat den Streit innerhalb seiner eigenen Partei erneut angefeuert: Zum wiederholten Male widersprach er Überlegungen von SPD-Chef Kurt Beck, älteren Arbeitslosen länger als zwölf Monate das Arbeitslosengeld I zu überweisen.
Wahlen in Pakistan: Sieger nach eigenen Maßstäben
Die Anhänger des pakistanischen Präsidenten Musharraf feiern bereits seine Wiederwahl. Doch das Oberste Gericht könnte den Staatschef wegen Ämterhäufung disqualifizieren.
Vereitelte Anschläge: Teenager schmuggelte Zünder
Ein Jugendlicher aus Niedersachsen soll Militärzünder für die drei im Sauerland verhafteten Islamisten aus der Türkei nach Deutschland geschmuggelt haben. Die Detonatoren waren in den Schuhabsätzen versteckt.
Kanzlerin trifft Nelson Mandela: Merkel: "Ein bewegender Moment für mich"
Angela Merkel (CDU) ist am Samstag in Johannesburg mit Nelson Mandela zusammengetroffen. Der 89-jährige Friedensnobelpreisträger habe eine "große Botschaft", sagte die Kanzlerin nach dem Gespräch.
Weltsicherheitsrat : "Die Lage in Birma ist unhaltbar"
Der UN-Sicherheitsrat hat die Lage in Birma einstimmig als "unhaltbar" bewertet. Die Westmächte verurteilten zudem das Vorgehen der Militärjunta in einem Erklärungsentwurf scharf.
Machtgerangel in der SPD: Müntefering bleibt hart
Bei der SPD rumort es weiter: Franz Müntefering spricht sich erneut gegen den Vorschlag seines Parteichefs Kurt Beck aus, die "Agenda 2010" aufzuweichen. Der Vizekanzler will beim Arbeitslosengeld den Kurs halten.