Politik
Politik (2)
Politik (3)
Links

Aus den Parteien
CDU/CSU
SPD
B90/Die Grünen
FDP

Nachbarländer
Österreich
Schweiz

International
Politics (UK)
Politics (US)
Politics (US)


SPIEGEL ONLINE - Politik
Politik-Nachrichten aus Deutschland und den Brennpunkten in aller Welt. Aktuelle Reportagen, Analysen, Interviews.

Kampf gegen IS im Irak: Kurden erobern Stadt Sumar zurück
Erfolge im Kampf gegen die Dschihadisten des IS: Kurdischen Kämpfern ist es gelungen, die Stadt Sumar im Nordirak zurückzuerobern, zugleich melden Regierungstruppen weitere Erfolge - unterstützt durch Luftschläge der US-geführten Militärallianz.
Augenblick: Apassionata

Neue Prognose: Rentensatz könnte auf 18,7 Prozent sinken
Gute Nachricht für Deutschlands Beitragszahler: Laut SPIEGEL-Informationen könnte der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenkasse noch dieses Jahr leicht abgesenkt werden.
Parlamentswahl in der Ukraine: Operation Machtbasis
In der Ukraine treten bei den Parlamentswahlen Neonazis gegen fragwürdige Geschäftsleute an. Alle Zeichen deuten aber auf einen Sieg des gemäßigten Bündnisses von Poroschenko. Der Präsident hofft, die Fehler der Orange Revolution zu vermeiden.
Camps im Irak und in Syrien: Wo die Dschihadisten trainieren
Hier lernen Islamisten mit Sprengstoff umzugehen und werden für den Dschihad indoktriniert: Radikalismusforscher haben die Trainingslager von Terrorgruppen wie dem "Islamischen Staat" dokumentiert. Allein in Syrien gibt es 28.
IS als Wirtschaftsmacht: Jagd nach den Schatztruhen des Kalifats
Der "Islamische Staat" ist die reichste Terrororganisation der Welt - pro Tag wächst sein Vermögen um eine Million Dollar. Die USA wollen die Einnahmequellen der Miliz versiegeln. Doch so einfach ist das nicht.
Fusionen der Bundesländer: Seehofer lässt sich nicht vor Kramp-Karrenbauer spannen
Wenn den klammen Bundesländern niemand hilft, müssen sie sich mit anderen zusammenschließen: Dieser Vorschlag aus dem kleinen Saarland stößt bei den großen Ländern auf Kritik. Vor allem der Bayer Horst Seehofer keilt dagegen.
Schießerei an US-Schule: Amerika hat kapituliert
Wieder eine Schulschießerei in den USA: Zwei Tote, darunter der Täter. Amerika trauert. Aber es bringt nichts, sagen die Washington-Korrespondenten von SPIEGEL ONLINE. Die Amerikaner werden ihre Waffenseuche niemals ernsthaft bekämpfen.
Wahl: Brasiliens Arme entscheiden die Präsidentschaft
Am Sonntag wählt Brasilien seine Zukunft: Laut jüngsten Umfragen hat Amtsinhaberin Dilma Rousseff gute Chancen, als Präsidentin bestätigt zu werden. Den Ausschlag geben die Ärmsten.
Stimmung vor Wahl in Kiew: "Wir mögen die Russen, aber ihr Präsident ist ein Idiot"
Die Ukraine wählt am Sonntag ein neues Parlament. Acht Monate nach dem Sieg der Maidan-Revolution leidet das Land unter Krieg und Krise. Viele Ukrainer wollen Reformen, andere sind verbittert. Eine Umfrage in der Hauptstadt.

sueddeutsche.de - Politik
sueddeutsche.de

Großbritannien: Brown verzichtet auf vorgezogene Neuwahlen
Ende monatelanger Spekulationen: Der britische Premier Gordon Brown verzichtet auf Neuwahlen noch im Herbst. Die Opposition spricht von einem "beschämenden Rückzug". Und selbst Labour-Abgeordnete halten den Schritt für ein "völliges Fiasko" des Nachfolgers von Tony Blair.
Pakistan : Mr. 99 Prozent - Musharraf lässt sich wählen
Pakistans Staatschef Pervez Musharraf hat die Präsidentschaftswahl gewonnen. Mit irritierend hohen Zustimmungsrate für den General. Die Wahlen im Land des engsten Verbündeten der USA im "Kampf gegen den Terror" waren eine Farce. Doch wird auch der Oberste Gerichtshof in Islamamabad mitspielen?
Schweizer Wahlkämpfe: Schwere Ausschreitungen in Bern
Bei Protesten gegen die rechtskonservative Schweizerische Volkspartei sind in Bern 18 Menschen verletzt worden. Hunderte Autonome lieferten sich mit der Polizei eine Straßenschlacht.
Der Deutsche Herbst -- Tage 32 und 33: "Hexenjagd" auf Heinrich Böll
6. und 7. Oktober 1977: Heinrich Böll wird quasi als Komplize der RAF massiv angegriffen. Seit dem ersten Tag der Entführung Schleyer gleicht das Regierungsviertel der Hauptstadt einem Heerlager.
Streit um Arbeitslosengeld: Müntefering fordert von SPD Treue zur Agenda 2010
Arbeitsminister Franz Müntefering hat den Streit innerhalb seiner eigenen Partei erneut angefeuert: Zum wiederholten Male widersprach er Überlegungen von SPD-Chef Kurt Beck, älteren Arbeitslosen länger als zwölf Monate das Arbeitslosengeld I zu überweisen.
Wahlen in Pakistan: Sieger nach eigenen Maßstäben
Die Anhänger des pakistanischen Präsidenten Musharraf feiern bereits seine Wiederwahl. Doch das Oberste Gericht könnte den Staatschef wegen Ämterhäufung disqualifizieren.
Vereitelte Anschläge: Teenager schmuggelte Zünder
Ein Jugendlicher aus Niedersachsen soll Militärzünder für die drei im Sauerland verhafteten Islamisten aus der Türkei nach Deutschland geschmuggelt haben. Die Detonatoren waren in den Schuhabsätzen versteckt.
Kanzlerin trifft Nelson Mandela: Merkel: "Ein bewegender Moment für mich"
Angela Merkel (CDU) ist am Samstag in Johannesburg mit Nelson Mandela zusammengetroffen. Der 89-jährige Friedensnobelpreisträger habe eine "große Botschaft", sagte die Kanzlerin nach dem Gespräch.
Weltsicherheitsrat : "Die Lage in Birma ist unhaltbar"
Der UN-Sicherheitsrat hat die Lage in Birma einstimmig als "unhaltbar" bewertet. Die Westmächte verurteilten zudem das Vorgehen der Militärjunta in einem Erklärungsentwurf scharf.
Machtgerangel in der SPD: Müntefering bleibt hart
Bei der SPD rumort es weiter: Franz Müntefering spricht sich erneut gegen den Vorschlag seines Parteichefs Kurt Beck aus, die "Agenda 2010" aufzuweichen. Der Vizekanzler will beim Arbeitslosengeld den Kurs halten.