Leben
Unterhaltung
Reisen
Reisen (2)

International
Entertainment
Entertainment (2)
Travel
Travel (2)


SPIEGEL ONLINE - Reise
Nachrichten, Reportagen und Service rund ums Reisen - für Ferien und Urlaub, Fernreisen und Städtetrips, mit Datenbank und Community.

Klettern in Süditalien: Am Fels des unbeweglichen Esels
Erst den Fels hochkraxeln, dann im erfrischenden Meer abkühlen: Im Cilento in Süditalien hat ein Pilot eine Kletterroute direkt am Strand eingerichtet. Nicht jeder Einheimische kann Enrico Positanos Begeisterung verstehen.
Sicherheit an Flughäfen: Bundesweiter Einsatz von Körperscannern geplant
Die umstrittenen Körperscanner werden nun doch bundesweit eingeführt: Neben bereits im Betrieb befindlichen Geräten an sechs deutschen Flughäfen sind weitere bestellt. Sie sollen bis zum Jahresende eingesetzt werden.
Innere Hebriden in Schottland: Wie Brillanten im Meer
Die Inneren Hebriden sind für den Fotografen Martin Lengemann der schönste Ort der Welt - auch weil das Wetter dort so unbeständig ist. Seine Fotos zeigen die Inseln vor der Küste Schottlands in immer neuem Licht.
Bergtour in Iran: Durch Schwefeldämpfe zum Gipfel
Chlorgestank, Schwefeldämpfe und Atemnot in 5671 Meter Höhe: Eine Besteigung des Damavand in Iran ist anspruchsvoller, als der einfache Schuttpfad hinauf vermuten lässt. Ein Selbstversuch am höchsten Berg des Nahen Ostens.
Legendärer Boxkampf in Kinshasa: Der Tempel Muhammad Alis
Runde um Runde boxte George Foreman 1974 seinen Gegner in die Seile, dann kam die achte - und Muhammad Ali gewann den legendären "Rumble in the Jungle" doch. Was ist geblieben vom Ort seines Triumphs?
"Deutschland"-Reederei am Ende: Das "Traumschiff" ist pleite
Das Fünf-Sterne-Schiff "Deutschland" macht seiner Eignerin keine Freude. Die Beteiligungsgesellschaft, der auch die Reederei Peter Deilmann gehört, stellte einen Antrag auf Insolvenz.
Nahverkehr von Bogotá bis New York: Das sind die gefährlichsten Liniennetze der Welt
Die roten Busse von Bogotá sind für Frauen laut einer aktuellen Umfrage das gefährlichste Verkehrsmittel der Welt. Unter den 16 einbezogenen Städten schnitt New York am besten ab. Belästigungen gibt es aber auch dort.
Widerstand gegen neues PR-Gesicht: New Yorker wollen Taylor Swift nicht
US-Sängerin Taylor Swift ist die neue PR-Botschafterin von New York. Den New Yorkern gefällt das gar nicht. Die Neuzugezogene transportiere den Geist der Stadt nicht, sagen sie - andere Prominente eigneten sich dafür viel besser.
BGH-Urteil: Lufthansa-Vielflieger dürfen Bonusmeilen nicht verkaufen
Bonusmeilen dürfen nicht verkauft werden. Dies ist nun höchstrichterlich entschieden. Der Bundesgerichtshof wies die Klage eines Lufthansa-Kunden ab. Der Konzern warf ihn wegen der Weitergabe von Prämientickets aus dem Vielfliegerprogramm.
Kappadokien in der Türkei: Leben zwischen Zipfelhäusern
Noch heute leben in Anatolien Menschen in Höhlen aus Lavagestein. Die Landschaft Kappadokien gehört zum Weltkulturerbe - und sieht mit ihren Häusern in Form von Zuckerhüten aus wie aus einer anderen Welt.

welt.de - Motor


Auto-Tuning: Legende Abarth ? Der Skorpion sticht wieder
Carlo Abarth war einer der erfolgreichsten Rennfahrer und Tuner Italiens, sein Markenzeichen war der Skorpion. Jetzt kehrt Fiat mit der Marke zurück. Der neue Grande Punto Abarth soll aber nur der Auftakt für eine ganze Tuning-Familie werden.
Fahrbericht: Wie gut ist der neue Audi A4?
Er greift die Konkurrenz da an, wo es ihr besonders weh tut: bei der Größe und beim Fahrerlebnis. Der neue A4 dient der VW-Tochter Audi als Schlüsselmodell für ihren ehrgeizigen Plan: Bis 2015 sollen Mercedes und BMW abgehängt sein.
Carrerabahn: Neuer Champion im Maßstab 1:24 gesucht
Die Carrera-WM 2008 hat begonnen. Wer gewinnen will, braucht nicht nur ein gutes Gefühl in den Fingern, sondern auch das nötige Glück bei den Servicekäften, welche die Flitzer wieder aufstellen. Dem Sieger winkt ein Manta mit eingebauter Überraschung.
Klimadiskussion: Renault will den Dacia Logan zum Sparmobil umbauen
Lediglich 97 Gramm C02 pro Kilometer soll die seriennahe Fahrzeugstudie Logan Renault eco2 Concept austoßen. Dies entspricht einem Verbrauch von 3,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Und dabei sieht er auch noch sportlich aus.
Phantom: Rolls-Royce baut neues Superluxus-Coupé
Der englische Autohersteller Rolls-Royce plant, neben dem Phantom Drophead Cabrio ein Coupé mit festem Dach herauszubringen. Mit dem Wagen soll die Phantom-Familie komplett sein.
BMW: Ein Cabrio, das sich auch für Männer eignet
Ab kommenden März bietet BMW das 1er-Cabriolet an. Es ist klein, hat ein Stoffverdeck und bietet Platz für vier Passagiere. Und in den Kofferraum passen auch noch drei Golftaschen. An diesem Auto werden nicht nur Frauen Gefallen finden.
Preisvergleich: Die Bahn ist günstiger als das Auto
Die Empörung ist groß: Schon wieder steigen die Ticketpreise bei der Bahn. Doch trotz Preiserhöhung ist der Zug vor allem auf kurzen Strecken immer noch günstiger als das Auto. Zumindest wenn man den Kaufpreis für das eigene Fahrzeug berücksichtigt. WELT ONLINE vergleicht drei Musterstrecken.
Wettfahrt: Deutsche wollen Solar-Weltmeister werden
Nur mit der Kraft der Sonne fahren in Australien 40 Autos um die Wette. Aus Bochum hat sich ein Team von Studenten auf den Weg gemacht, um die 3000 Kilometer lange Strecke als Sieger zu beenden. Leider ist gerade das Auto verschwunden.
Motorrad-Entwicklung: Ein Tabubruch, der 95.000 Euro kostet
Ein Motorrad mit Diesel, das ist ungefähr so lustig wie alkoholfreies Bier, oder? Da sind 18 Ingenieure aus Kiel ganz anderer Meinung. Sie haben die Neander entwickelt, das erste Serienmotorrad der Welt mit Turbodieselmotor.
Autoindustrie: Renault-Chef erwartet Übernahmen durch Asiaten
Carlos Ghosn leitet seit zwei Jahren Nissan und Renault in Personalunion. Jahrelang war der Nissan-Sanierer der Superstar der Branche. Nun hagelt es Kritik. WELT ONLINE sprach mit ihm darüber, warum sich die etablierten Hersteller vor aufstrebenden Autobauern fürchten sollten.


ZEIT ONLINE: Reisen
Erholsame Reisen - Online Reiseberichte, Bildergalerien von Reisen und Urlaubstipps von Experten für die gute Reise in den Urlaub. Nachrichten und Informationen

Sala: 155 Meter tief schlafen
In einer Silbermine im schwedischen Sala wurde eine einsame Suite eingerichtet ? natürlich mit Silbermöbeln. Der unheimliche Teil beginnt, wenn man nachts mal raus muss.
Plaza de Toros: Doppelzimmer in der Stierkampfarena
In der Stierkampfarena von Almadén in Spanien ist heute das Hotel Plaza de Toros untergebracht. Tiere kommen hier kaum noch zum Einsatz ? stehen aber auf der Speisekarte.
Fotografierende Kühe: Sofies Welt
Ein Schweizer Bauer montierte Kameras in den Glocken seiner Kuh Sofie und anderer Rinder. So wie auf deren Fotos hat man die Alpen noch nie gesehen.
Ägypten: Es war einmal ein Reiseland
Ägyptens Tourismus leidet unter der Weltlage. Studienreisende und Urlauber machten 2014 einen Bogen um das Land. Wie wollen die Reiseveranstalter das ändern?
New York: Als die High-Line noch ein surrealer Ort war
Heute ist der High-Line-Park Manhattans grüne Ader. Davor war die ehemalige Bahntrasse New Yorks längste Brache. Wir zeigen Bilder aus dieser Zeit.
Indien: Wurzeln im Quadrat
Als Oberbayer kann man nicht nur Inder werden, sondern sogar eine "Person indischer Herkunft" ? alles eine Frage des Formularwesens. Unser Autor hat die Chance ergriffen.
Tansania: Eine Afrikaschnulze ? made in Ostafrika
Wenn eine Reise das eigene Denken verwandelt: Der ostafrikanische Film "Going Bongo" überrascht durch abwesende genauso wie durch anwesende Klischees.
"Game of Thrones"-Drehort Dubrovnik: Ein Ort, der die Fantasy beflügelt
Seit in Dubrovnik "Game of Thrones" entsteht, brummt der Schauplatztourismus. Das alte Publikum macht auch mal eine Szene, wenn die Altstadt für den Dreh gesperrt ist.
Pakistan: Tiefschneetrekking im Karakorum
Man muss nicht auf 8.000 Meter steigen, wenn man Atemberaubendes erleben will: Wir zeigen Fotos vom Tiefschneetrekking um den K2, den zweithöchsten Berg der Erde.
"Naked Handstander": Ein Gebot des Handstands
Ein anonymer Weltenbummler stellt Fotos ins Netz, die ihn vor Sehenswürdigkeiten zeigen ? auf den Händen und nackt. Manchmal bekommt er Ärger. Nur: Was soll das?